Satire-Rubrik „Der Stürmer“, Monatsrückblick für den Februar 2024 (135. JdF)

Die BRD-Außenministerin Annalena Baerbock (Bündnis ’90/Die Grünen) kann sich ja bereits im eigenen Lande nicht mehr blicken lassen, ohne den Haid auf sich zu ziehen. Nun das gleiche im Ausland! In der Ukraine machte eine russische Drohne Jagd auf die Guuute (boar, wer deß fieß gewesen, wenn Putni den Knopf gedrückt gehabt hätte chrmchrm….).

Klatschbeobachter: Irgendjemand mal 1 aktuelles Bild von Pete Doherty gesehen? Der Guute geht den Weg von Edward Furlong, seitdem er mit Heroin aufgehört hat. Ausweislich seiner Ärzte, so sei er auf Heroin gesünder gewesen. Das ist doch mal ein Plotttwist lel

Und noch einmal News aus der Welt der Schönen (lel als ob) und Berühmten! In diesem Jahr wurde erstmals eine Orientalin zur „Miss Germany“ gekürt. Hut, abgesehen von den Querelen um mutmaßliche Schiebung (es handelt sich um eine „Aktivistin“) zugunsten der guuuten Sache lel Naja, ist doch schön, dass die Kanacken nun Deutschland ihr Schönheitsideal nahebringen. Wobei: männliche Kanacken sind doch regelmäßig besonders hinter deutschen Frauen her, und Kanackenfrauen wiederum bestehen auf Halal-Ehemänner. Merkwürdig chrmchrm… Man könnte fast meinen, dass den dummdeutschen BRD-Opfern abermals Rassenmischung verkauft werden soll, vor allem wenn man die Tatsache bedenkt, dass der Partner dieser (westlich orientierten) Kanackin Deutscher ist, und dies auch überall medial stark herausgestellt wird. Mysteriös chrmchrm…

Das Kiewer Juden-Regime echauffiert sich aktuell, dass bislang ca. die Hälfte der ausländischen Militärgüter angeblich verspätet eingegangen sei. Hut, die andere Hälfte wurde durch korrupte eigene Stellen unterschlagen, aber schrabadaba lel

Dann kam die Nachricht, dass vier Mönche in Äthiopien durch „Rebellen“ ermordet worden sein sollen. Wohlweislich unterschlägt man die Agenda ebenjener „Rebellen“. Bestimmt Christne! Chrmchrm…

In Nordrheinislamistan wurde dann zwischenzeitlich der rechtmäßig angemeldete, legale AfD-Parteitag in Marl durch massive Gegenproteste behindert, und unter anderem mit „Störlärm“ belegt. Mooooooment, haben sich Lügenmedien und Blockparteien nicht noch kürzlich in Bezug auf die Protestkundgebung anlässlich des Politischen Aschermittwoch der Grünen uniso gegen derartige Proteste im Umfeld politischer Veranstaltungen ausgesprochen khapt, und was wurde aus der „Störlärm“-Debatte? Hmm…, man könnte fast meinen, dass Lügenmedien und Blockparteien aus dreckigen Heuchlern bestehen lel Derartiges Gebaren sind aber bestimmt nur Schutzlügne, um ihre Pfründe, Pardon, Familien zu schützne chrmchrmchrm…

Die bayerische Justiz ist wirklich nicht mehr das, was sie mal war. So wurden in Rosenheim Hausbesetzer dazu “verurteilt“, Aufsätze über das Grundgesetz zu verfassen. Das wird die Guuuten sicherlich davon abhalten, eine derartige Aktion zu wiederholen lel

Dann tauchten Bilder aus dem Sudan auf: Soldaten stellten öffentlich abgeschlagene Köpfe zur Schau. Na hoffentlich machen sich diese Fuckkräfte nicht auch noch irgendwann auf den Weg Richtung Germoney, wenn sie dort mit wuseln und werkeln feddich sind, wobei… genug von den Scheißhaufen stehen ja bereits im Lande, und generieren ähnliche Schlagzeilen (vor wenigen Tagen wurde bspw. noch 1 Bein in Berlin gefunden, völlig uandäm).

Weitergehend teasern so manche EU-Staaten, allen voran Frankreich, den Einsatz eigener Bodentruppen in der Ukraine an. Richtig, richtig übel wäre natürlich, wenn bundesrepublikanische Bundeswehr- und (Ausbildungs-)Polizeikontingente dort eingesetzt würden, so, wie damals im Kosovo oder Afghanistan. Also aus Unterhaltungsgründen, fersteht sich. Überlegt mal: bei der heutigen Nachrichtendichte würden wir dann regelmäßig Bilder und Fideos von Bundesbehörden-Mitarbeitern in maggsimal grangen Sidduerdzionen zu sehen bekommen. Foll übl, Aller! XDDD

„Eklat auf der Berlinale“! Juristische Konsequenzne sind ministeriellerseits angedroht worden! Wegen der Diskriminierung gewählter Volksvertreter (Entzug der Karten von AfD-Mitgliedern)? Nein, nein… Sondern weil sich 1 paar Loide gechne Israel ausgesprochen haben, fersteht sich chrmchrm… Denn merke: Israels Interessen sind auch Deutschlands Interessen (lel als ob). Naja, wenn juristisch wirklich etwas passieren sollte, dann würde es diesmal aber wirklich mal die richtigen treffen, weil die Hurenkinder, welche sich dort gechne Israel ausgesprochen haben, parallel auch gegen die AfD gehetzt haben. Wie gesagt: (solange die jüdischen Marionetten noch die Ministerien besetzen) darf man im Judenstaat-BRD wirklich alles, solange es sich eben nicht gegen die jüdische Herrenschicht richtet (sollten sich allerdings, wie aktuell bspw. in Großbritannien und Frankreich, die Mehrheitsverhältnisse einmal zugunsten des Islam ändern, daaaann sieht das natürlich wieder a weng anders aus, und – Best Case-Scenario – sollten die Deutschen wieder die Macht in Händen bekommen, daaaaaaaaann werden beide Seiten… chrmchrmchrm…, ne, lasmmer deß Thema ma bessa widder ruhn chrmchrm…).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.