Satire-Rubrik „Der Stürmer“, Februar 2024 (135. JdF)

Der Schlafferlord nimmt übrigens nun auch Spenden in Form von Crypto-Währung zugunsten seines Kampfes gechne Mobbing, Hass und Kampf an. Er hat sich dabei wohl für die Währung „Scam-Coin“ entschieden. Einfach an: 555-NASE senden. Was kann schon schiefgehen, einer derart seriösen Person zu spenden?

Weiß eigentlich jemand, ob die Frage, warum der Antifaschist Axel Reitz sein neues Schundwerk bei diesem rechten Verlag (FBV) hat herausgeben lassen, und Philip Schlaffer dieses (und damit den Verlag) auch noch beworben hat, zwischenzeitlich hat beantwortet werden können? Ich meine, die sind doch offiziell gechne Rechts un datt, und machen mit ihrer Anti-Rechts-„Arbeit“ doch auch durchaus Geld. Weil, das wirkt nämlich schon irgendwie a weng verlogen, oder nicht? Wer es weiß, darf es den beiden gerne in die Kommentare schreiben! Auch der Extremislos e.V. und Kooperationspartner der beiden dürften sich über dezidierte Fragen zu dem Thema sicherlich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.